ERFOLGSTORY - Kundenreferenz VMR GmbH & Co. KG

Lesen Sie hier wie Geschäftsführer Herr Thomas Viebrans die Zusammenarbeit mit der VISIO 24 GmbH bewertet.


Die VMR GmbH & Co. KG in Mönchweiler in Baden-Württemberg stellt Prototypen und Kleinserien aus Kunststoff und Metall her. Bereits bei der Unternehmensgründung 1992 war Rapid Prototyping die Kernkompetenz des Unternehmens aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis. Außerdem steht es für höchste Qualität beim Rapid Tooling und in der Kleinserienfertigung. Mit dem unerreicht breiten Leistungsportfolio aus Formenbau, Kunststoffspritzerei, 5-Achs-Fräsen, Selective Laser Melting, Stereolithographie und Vakuumgießen begleitet VMR seine Kunden durch alle Phasen der Produktentwicklung von der Idee bis zum fertigen Serienteil. Dabei hält das Unternehmen ausschließlich Fertigungs- und Vervielfältigungsverfahren bereit, die sich in puncto Qualität und Maßhaltigkeit bestens bewährt haben.

Herr Viebrans, wie sind Sie auf Karl-Heinz Vossenkuhl und VISIO 24 aufmerksam geworden?

Unser Wirtschaftsprüfer und Steuerberater hat uns Herrn Vossenkuhl wärmstens empfohlen. Er hatte ihn bereits bei anderen Mandanten kennengelernt und hatte sich dabei bereits von seiner Kompetenz und Expertise überzeugen können.

Seit wann läuft die Zusammenarbeit zwischen der VMR GmbH & Co. KG und VISIO 24?

Wir haben Herrn Vossenkuhl im Januar 2016 beauftragt, uns zu unterstützen. Wir arbeiten also seit einem guten halben Jahr zusammen.

Wie sahen die ersten Schritte Ihrer Zusammenarbeit konkret aus?

Zu allererst habe ich Herrn Vossenkuhl darüber informiert, wie ich mir unsere Geschäftsentwicklung vorstelle. Danach haben wir zusammen eine Vorgehensweise für die Umsetzung entwickelt. Diese haben wir dann zeitnah angepackt: Zunächst haben wir mit allen Vertriebsmitarbeitern drei halbtägige Workshops veranstaltet. Ziel war, den Status Quo zu ermitteln und herauszufinden, wo und in welchen Bereichen wir künftig vertrieblich effizienter arbeiten könnten.

Besonders beeindruckt hat uns dabei, dass wir schon im ersten Workshop unter Anleitung von Herrn Vossenkuhl erkannt haben, wo wichtige Potentiale für die Umsetzung einer neuen Vertriebsstrategie lagen. Zusammen haben wir dann in den anderen Workshops Maßnahmen erarbeitet, die wir jetzt – nur wenige Monate später – bereits umsetzen.

Was konkret waren die Inhalte der Trainingseinheiten?

Nachdem wir den aktuellen Zustand ermittelt und unser Ziel festgesteckt hatten, stand bei weiteren Coachings, die Karl-Heinz Vossenkuhl mit mir und den Vertriebsmitarbeiterinnen und -mitarbeitern veranstaltete, unser neues Angebot im Bereich Selective Laser Melting im Mittelpunkt. Mit unserem Marketingleiter entwickelte Herr Vossenkuhl eine konkrete Vorgehensweise, wie wir die Entscheider bei den Industrieunternehmen mit unserem neuen Angebot erreichen. Gleichzeitig hat er mit zwei Mitarbeiterinnen eine Telefonakquise für die Gewinnung von Neukunden entwickelt und trainiert. In sehr anschaulichen und praxisorientierten Trainings hat Karl-Heinz Vossenkuhl außerdem zwei unserer Verkäufer in den Bereichen Gesprächsführung, Verkaufsdialektik und Verhandlungsführung geschult. Dabei haben sie ein zusätzliches strategisches Angebot entwickelt, dass wir jetzt ebenfalls umsetzen.

Das klingt nach einer sehr erfolgreichen Zusammenarbeit. Worauf legen Sie dabei am meisten wert?

Für uns zählt in erster Linie Praxisbezogenheit! Deshalb war es für uns sehr von Vorteil, dass Herr Vossenkuhl als Trainer über langjährige einschlägige Erfahrungen verfügt und Dynamik in die Teams bringt. Wichtig waren uns auch kurze Abstimmungen und schnelle Umsetzungserfolge.

Und wurden diese Ansprüche erfüllt?

Auf jeden Fall! Wir sind mit der Zusammenarbeit sehr zufrieden. Ich würde sogar sagen, dass unsere Erwartungen übertroffen wurden.

Nach diesem erfolgreichen Start: Was sind die langfristigen Ziele, die Sie mit Unterstützung von VISIO 24 erreichen möchten?

Wir werden auf jeden Fall weiterhin mit Herrn Vossenkuhl zusammenarbeiten. Für die Zukunft haben wir uns vorgenommen, zusammen mit ihm die Ziele Erfolg im Vertrieb, Gewinnung von Neukunden und eine entsprechende Umsatzsteigerung zu erreichen. Ich bin überzeugt, dass uns das auch gelingen wird.

Logo VMR

VMR GmbH & Co. KG
Waldstraße 8
D-78087 Mönchweiler
Tel.: +49 (0) 77 21 – 95 30-0
Fax: +49 (0) 77 21 – 95 30-30
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.vmr-kg.de